Datenschutz

Die vollständigen Datenschutzbestimmungen stehen Ihnen auch hier zum Download bereit.

1. Grundlagen der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf gesetzlicher Grundlage und, soweit erforderlich, auf Basis Ihrer Einwilligung, insbesondere derzeit gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG), der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung des unter www.santander-starclub.de betriebenen Prämienportals Santander StarClub (der „Santander StarClub” oder das „Prämienportal”) bzw. der Website ist die Santander Consumer Bank AG. Die Santander Consumer Bank AG ist Diensteanbieter gemäß § 13 TMG. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziff. 4.

3. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung des Prämienportals bzw. der Website:
3.1 Datenverarbeitung zur Vertragsanbahnung und -durchführung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie
  • bei der Anmeldung auf dem Prämienportal und beim Abschluss des Vertrags (z. B. Ihr Name, die Anrede, Ihre Kontaktdaten inkl. E-Mail-Adresse, Telefonnummer mit Durchwahl und Mobilfunknummer, das Unternehmen, für das Sie tätig sind, inkl. Anschrift und Geschäftspartner-Nummer, Ihr bei Kosyfa angegebener Nachname; im Folgenden „Stammdaten”) und
  • bei der Bestellung von Prämien über das Prämienportal (z. B. Produkt, Menge, Lieferadresse, Angaben zur Bezahlung, wenn erforderlich; im Folgenden „Bestellungsdaten”) angeben.
Ferner verarbeiten wir
  • Daten, die sich ggf. aus in Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung erfolgter Kommunikation mit Ihnen über das Prämienportal oder auf andere Weise ergeben, etwa bei Reklamationen Ihrerseits („Kommunikationsdaten”), und
  • im Zuge der Nutzung des Prämienportals sog. Nutzungsdaten (wie etwa IP-Adresse, den Zeitpunkt der Nutzung, Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche, die Website, von der die Anforderung kommt, den Inhalt der Anforderung [konkrete Seite], angesehene Produkte, die jeweils übertragene Datenmenge, den Browser, die Sprache und die Version der Browsersoftware, die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time, den Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode sowie etwaige Log-in-Daten). Diese sind für uns technisch erforderlich, um die Funktionalität und Sicherheit des Prämienportals zu gewährleisten, und werden zu diesem technischen Zweck verwendet. Hierbei kommen die unter Ziff. 3.2 lit. a) beschriebenen, technisch erforderlichen Cookies zum Einsatz. Nutzungsdaten werden außerdem für Zwecke der Webanalyse verwendet, siehe Ziff. 3.2 lit. b).
All diese Daten verarbeiten wir zum Zweck der Anbahnung und Durchführung des mit Ihnen im Zuge Ihrer Anmeldung zum Santander StarClub abgeschlossenen Nutzungsvertrags und etwaiger in dessen Rahmen geschlossener Einzelverträge über die Lieferung von Prämien. Basierend auf bestellten und angesehenen Prämien bieten wir Ihnen weitere, passende Prämien an. Die Durchführung des Nutzungsvertrages umfasst zudem gemäß Ziff. 2.2 der Teilnahmebedingungen auch die Verwendung Ihrer Daten zu Zwecken der Marktforschung sowie zur Weiterentwicklung unserer Produkte und des Santander StarClub. Hierzu gehört insbesondere auch die Entwicklung von für unsere Teilnehmer attraktiven Produkten und Prämienaktionen. Zudem verwenden wir Ihre Daten auch, um Sie gemäß Ziff. 2.2 der Teilnahmebedingungen regelmäßig auf aktuelle Prämien- und Sonderaktionen sowie Neuigkeiten und Angebote von Santander hinzuweisen, so dass Sie die Vorteile des Santander StarClub optimal nutzen können.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist insofern Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für den Fall, dass die gemäß unseren Teilnahmebedingungen per E-Mail und/oder Nachricht im Portal an Sie mitgeteilten Informationen zum Santander StarClub als „Werbung” iSd. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG anzusehen sein sollten, erfolgt die Übersendung dieser per E-Mail und/oder Nachricht im Portal auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG, die wir im Rahmen des Anmeldeprozesses wie folgt einholen:

„Ja, ich bin damit einverstanden, gemäß Ziff. 2.2 der Teilnahmebedingungen Nachrichten im Zusammenhang mit dem StarClub per E-Mail und/oder durch elektronische Nachrichten innerhalb des Portals zu erhalten. Dies gilt insbesondere für Hinweise auf für mich relevante Prämien-, Sonderaktionen und Angebote sowie über Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem StarClub.”

Die Abgabe der vorstehenden Einwilligung nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG ist freiwillig. Die Einwilligungserklärungen kann jederzeit widerrufen werden. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziff. 5 genannten Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefax, Brief) reicht hierfür aus. Sie können allerdings an dem Santander StarClub nur teilnehmen, solange Sie auch die Einwilligung erteilen. Bei Widerruf der Einwilligung kann der Betreiber daher nach Ziff. 2.2/6.1. der Teilnahmebedingungen der Nutzungsvertrag ordentlich kündigen.

Stammdaten, Bestellungsdaten und Kommunikationsdaten werden zur Abwicklung der Prämienbestellungen und -lieferungen an unseren Dienstleister, die Buben & Mädchen GmbH, In der Dalheimer Wiese 20, 55120 Mainz („BuM”) übermittelt. Außerdem werden diese Daten zur Durchführung des Versands an die Deutsche Post AG bzw. andere Postdienstleister und, sofern als Prämie eine Reise ausgewählt wurde, an den jeweiligen Reiseveranstalter weitergegeben. Darüber hinaus setzen wir für Live-Chat-Funktionalitäten Technologien der Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München (https://www.salesforce.com/de) ein. Bei jedem einzelnen Aufruf des Chats werden durch diese Komponente Daten zum Betreiben des Live-Chats gesammelt und für Support-Zwecke gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben.

Die o. g. personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr zur Durchführung der o. g. Zwecke erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Die Speicherdauer bestimmt sich im Einzelnen wie folgt:
  • Stammdaten: Speicherung während der Vertragslaufzeit und der daran anschließenden handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen (im Regelfall: 10 Jahre)
  • Bestellungsdaten: Speicherung für die Dauer der Abwicklung der Bestellung und der daran anschließenden handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen (im Regelfall: 10 Jahre)
  • Kommunikationsdaten: wenn das Vertragsverhältnis als solches betreffend, vgl. Stammdaten; im Regelfall vgl. Bestellungsdaten
  • Nutzungsdaten: Speicherung für die Dauer des jeweiligen Nutzungsvorgangs, für die eventuelle weitere Speicherung zu Zwecken der Webanalyse vgl. Ziff. 3.2 lit. b)
Bitte beachten Sie, dass ohne Bereitstellung der o. g. personenbezogenen Daten eine Nutzung des Santander StarClubs nicht möglich ist.

3.2 Cookies und ähnliche Technologien
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte, auf den Nutzer bezogene Informationen speichern, während er die Website nutzt. Mit den Cookies erhalten wir ausschließlich pseudonymisierte Informationen. Es gibt Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald der Internetbrowser geschlossen wird, und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder zeitlich unbegrenzt auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies machen es möglich, z. B. bestimmte Funktionalitäten der Website wie die Möglichkeit des Log-ins anzubieten oder auch die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln und Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren. Sie helfen uns damit insbesondere, das Angebot des Santander StarClubs insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, u. a. indem bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht regelmäßig wiederholen müssen.

Auf dieser Website werden folgende Cookies gesetzt und in Zusammenhang mit ihnen Daten wie folgt verarbeitet.

a) Unsere Website verwendet technisch notwendige Cookies
Unsere Website verwendet folgende für die Auslieferung der Website und ihre Funktionalitäten, insbesondere ein Log-in, zwingend erforderliche Cookies:

Cookie-Name Zweck/Inhalt Ablaufzeit
Santander_session-Cookie Dieses Cookie speichert die Session und identifiziert so den Browser gegenüber dem Server innerhalb einer Session nach dem Log-in. Dieses Cookie wird für die Dauer der Session gespeichert und läuft nach einer Stunde ab.
Cookie­consent_Status Regelt die Ansicht des Cookie-Hinweis-Layers und ob dieser als „gelesen” vermerkt wurde vom User. Läuft nach einer Woche ab.
Current_user_uuid Wird zur Identifikation des Users beim Benutzen des Chats benötigt. Dieses Cookie wird für die Dauer der Session gespeichert.

Die Speicherung dieser Cookies erfolgt auf Grundlage von § 15 Abs. 1 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Näheres hierzu und zu der im Zusammenhang mit diesen Cookies erfolgenden Datenverarbeitung finden Sie bereits oben unter Ziff. 3.1. in Zusammenhang mit dem Stichwort „Nutzungsdaten”.

b) Unsere Website verwendet das Webanalyse-Tool etracker
Diese Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Zweck der Verarbeitung und unser berechtigtes Interesse hieran ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber für uns nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Hierbei kommen im Einzelnen folgende Cookies zum Einsatz:

Cookie-Name Zweck/Inhalt Ablaufzeit
BT_ctst Wird nur verwendet, um zu erkennen, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht. Dauer der Sitzung
BT_pdc Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger etc.) zur Personalisierung. 1 Jahr
BT_sdc Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungs­zwecke verwendet werden. Dauer der Sitzung
_et_coid & _et_id Cookie-Erkennung Campaign Control. 2 Jahre

c) Rechtsgrundlage und Ihr Widerspruchsrecht
Die Speicherung und das Auslesen dieser Cookies sowie die Verarbeitung der Nutzungsdaten wie oben beschrieben dienen dem Zweck der Analyse des Nutzerverhaltens. Aufgrund der Auswertung der gewonnenen Daten sind wir in der Lage, detaillierte Informationen über die Nutzung der einzelnen Bereiche unserer Website zusammenzustellen. Hierdurch können wir die Nutzerfreundlichkeit kontinuierlich steigern und auf Verbesserungen hinwirken. Dies dient unserem berechtigten Interesse, unsere Website zu optimieren und ihre Attraktivität zu erhöhen, sowie dem berechtigten Interesse unserer Nutzer an einer verbesserten Service-Leistung. Rechtsgrundlage der Speicherung und des Auslesens dieses Cookies ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir weisen Sie beim Betreten der Website darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligung erteilen, soweit Sie die Website nutzen und dem Setzen von nicht technisch erforderlichen Cookies nicht widersprechen (§ 15 Abs. 3 TMG, Art. 21 DSGVO). Dem Schutz personenbezogener Daten wird insbesondere durch die Anonymisierung der IP-Adressen und Führung der Nutzerprofile unter einem für uns ihrer Person nicht zuordenbaren Schlüssel Rechnung getragen.

Ihre Nutzungsdaten als solche werden nur automatisiert verarbeitet. Von unseren Mitarbeitern werden lediglich aggregierte Auswertungen angesehen, die keinen Personenbezug haben. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies werden nach dem o. g. Ablauf gelöscht. Die auf unserem Server gespeicherten Nutzungsdaten werden jeden Tag gelöscht, sofern sie älter als 30 Tage sind.

Sie haben zudem das Recht, der Datenverarbeitung und dem Setzen sowie Auslesen von Cookies wie folgt zu widersprechen:
  • allgemeine Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser. Dies betrifft allerdings auch notwendige Cookies (vgl. dazu Ziff. 3.2 lit. a)) und kann daher die Funktionalität dieser und anderer Websites einschränken.
  • durch Wahl der nachfolgenden Cookie-Option. Sie können der beschriebenen Datenverarbeitung durch etracker jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.
Ich widerspreche der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mit etracker auf dieser Website.

4. Ihre Rechte und Kontakt
Sofern wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, haben Sie als Betroffener im jeweiligen gesetzlichen Umfang ein Recht auf:
  • Auskunft, insbesondere über gespeicherte Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung, insbesondere nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragung (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Ferner haben Sie das Recht, Beschwerden an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten vgl. unten) oder die zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (Kavalleriestraße 2–4, 40213 Düsseldorf) zu richten.

Zur Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechte und bei Fragen rund um die Datenverarbeitung können Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten auf dem für Sie angenehmsten Weg kontaktieren:

Allgemeine Anfragen Datenschutz­beauftragter
E-Mail-Adresse: email-service@santander.de

Telefonnummer: 02161 / 90 60 599

Schriftlich an:
Santander Consumer Bank AG,
Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach
E-Mail-Adresse: datenschutz@santander.de

Telefonnummer: 02161 / 90 60 160

Schriftlich an:
Santander Consumer Bank AG,
Datenschutz­beauftragter,
Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach

Wenn Sie uns mit einem Datenschutzanliegen kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage im Regelfall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsdurchführung oder Anbahnung). Personenbezogene Daten werden in diesem Fall gelöscht, soweit sie nicht mehr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind und etwaige gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
zur Startseite